Fasern für alle Fälle

Weltweit anerkannte Markenqualität

Am Anfang aller textilen Anwendungen steht: Die Faser.

Als professioneller Partner für Spezialfasern bietet Ihnen Trevira eine einmalige Kombination aus Rohstoffqualität, Produktionsexpertise und Entwicklungs-Know-How.

Als Kunde profitieren Sie von unserer Zugehörigkeit zum Mutterkonzern Indorama als einem der weltweit bedeutendsten Produzenten von Polyester und der jahrzehntelangen Expertise unserer Fachleute an den deutschen Standorten Bobingen (Bayern) und Guben (Brandenburg).

Unsere hocheffizienten und flexibel einsetzbaren Produktionskapazitäten mit z. B. alleine 15 Spinnanlagen im Werk Bobingen bieten besondere Möglichkeiten der individuellen, maßgeschneiderten Produktion nach Kundenwunsch.

Unsere Forschungs- und Entwicklungskompetenz wird am Beispiel Trevira CS eindrucksvoll veranschaulicht - hier hat sich unser Markenname inzwischen als Synonym für den höchsten Qualitätsstandard bei flammhemmenden Fasern und Textilien am Markt etabliert.

Für die Entwicklung und Erprobung neuer Spezialfasern bietet Ihnen Trevira die besten Voraussetzungen sowohl in Bezug auf Know-How als auch Hardware. Am Standort Bobingen steht u. a. eine separate Pilotanlage mit eigener Bandstraße in einem getrennten Gebäude zur Verfügung − einmalige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Produktentwicklung.

Die lückenlose Qualitätskontrolle vom ersten Produktionsschritt des Rohmaterials über die anschließende Verarbeitung und Veredelung bis hin zur Verpackung und Konfektionierung ist ein nachhaltiger Wettbewerbsvorteil für Sie in der Zusammenarbeit mit Trevira. Mit eigenen Laborkapazitäten sichern wir diese Qualität permanent und überwachen die jederzeitige Einhaltung unserer hohen Standards in Bezug auf Produkt- und Verarbeitungsqualität.

Spezialfasern für (fast) jeden Einsatzzweck

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Palette an Spezialfaser-Typen für die Ringgarn-, Streichgarn- Kammgarn- und Baumwollspinnerei sowie für Nonwovens (z. B. Airlaid, Wetlaid, Carding…). Die Einsatzgebiete reichen von Heim- und Objektextilien, Bekleidung und Hygiene bis hin zu technischen Einsatzgebieten.

Unsere Kompetenz im Faserdesign - Ihr Potenzial

Die Erfahrung aus über 60 Jahren Entwicklungsarbeit bietet unseren Kunden ein enormes Potenzial zur Verwirklichung ihrer individuellen maßgeschneiderten Lösung.

Nach Bedarf können Fasern für den jeweiligen Einsatzzweck individuell designt und produziert werden. Mit den Trevira Experten stehen Ihnen hochqualifizierte Fachleute zur Seite, die jeden Entwicklungsschritt kompetent begleiten, überwachen und ggf. optimieren, bis das gewünschte Ergebnis im Hinblick auf Funktionalität, Design oder Weiterverarbeitung den gestellten Erwartungen entspricht.

Pillarme Fasern

Keine Chance für Knötchenbildung

Durch Modifikation des Polymers erzielen unsere Low-Pill-Fasern exzellente Antipill-Eigenschaften und bieten klare Vorteile in der Verarbeitung und einen spürbar höheren Tragekomfort.

Flammhemmende Fasern

Eingebaute Sicherheit

Mit der Entwicklung permanent schwer entflammbarer Fasern hat Trevira Pionierarbeit geleistet.

Antimikrobielle Fasern

Eingebauter Schutz gegen Bakterien und Mikroorganismen

Bioaktive Trevira Fasern wirken durch einen fest verankerten Wirkstoff permanent antimikrobiell − wichtig in allen Einsatzbereichen rund um Hygiene und Gesundheit.

Bikomponentenfasern

Starke Mischung

Trevira bietet verschiedene Bikomponentenfasern, die aus der Kombination zweier verschiedener Rohstoffe bestehen.

Spezialfasern für Nonwovens

Die ideale Basis

Trevira bietet Spezialfasern für Nonwovens zum Einsatz in Hygieneartikeln und technischen Anwendungen.

Fasern aus Biopolymeren

Nachhaltig und innovativ

Einsatzgebiete der Trevira PLA-Fasern sind Hygieneprodukte, Produkte für Lebensmittelkontakt sowie technische Anwendungen.