Trevira CS eco

Die Schwerentflammbare trifft auf Nachhaltigkeit

Mit Hilfe von unterschiedlichen Recyclingverfahren wird der schwerentflammbare Trevira CS Stoff zu einem nachhaltigem Produkt.

Safe and sustainable

Die Eigenschaften der Schwerentflammbarkeit und der Nachhaltigkeit kommen in der Marke Trevira CS eco zusammen. Hier stellt Trevira Produkte zur Verfügung, die mit unterschiedlichen Recyclingverfahren hergestellt werden. Die flammhemmenden Filamentgarne basieren auf der Verwendung von recycelten PET-Flaschen und enthalten einen Anteil von 50 % Recyclingmaterial (Post-Consumer).

Bei der Herstellung recycelter Fasern nutzt Trevira zusätzlich die Möglichkeit, über eine Agglomerierungsanlage wiederverwertbare Wertstoffe aus der Produktion aufzubereiten, die nach ihrer Weiterverarbeitung den Originalprodukten weder in Qualität noch in Performance nachstehen. Die daraus hergestellten Fasergarne bestehen zu 100 % aus recyceltem Material (Pre-Consumer).

Flächenmarke für schwer entflammbare Textilien:

  • mit einem Anteil von mindestens 50 % Recyclingmaterial
  • bei Einsatz von recyceltem Fasergarn ggf. Beimischung von flammhemmenden Trevira Garnen (virgin) möglich
  • GRS-Zertifizierung

Mehr über Trevira CS

Ihr Ansprechpartner

Ich helfe gerne weiter.

Petra Kruecken

Manager Trademark Service & Business Development Trevira CS

Trevira GmbH

Philipp-Reis-Straße 4

65795 Hattersheim

Deutschland