Trevira Bioactive

Die frische Antimikrobielle

Trevira Bioactive ist die Basis für Stoffe mit permanent antimikrobiellen Eigenschaften, die die Vermehrung von Bakterien in oder auf der Faser verhindern und die Sauberkeit verbessern.

Produktvorteile

  • enthält ein permanent antimikrobiell wirksames Additiv
  • hemmt das Wachstum von Bakterien auf oder in der Faser
  • zeigt nachweislich keine Beeinträchtigung der Hautflora
  • ist auf Körperverträglichkeit getestet
  • erhöht und verbessert die Sauberkeit
  • gibt ein frisches Gefühl
  • hemmt die mikrobielle Geruchsentwicklung in Textilien

Eigenschaften, die hautnah gehen

Die bekannten funktionellen Eigenschaften der Trevira Stoffe wie pillarm, elastisch, strapazierfest, atmungsaktiv oder wärmeregulierend, werden jetzt um eine weitere ergänzt – die bioaktive Wirkung. Diese entsteht durch den Einsatz von antimikrobiellen Trevira Fasern. Trevira Bioactive Textilien, in denen diese Fasern verarbeitet sind, verfügen über einen inhärenten Schutz gegen Mikroorganismen.

Wirkung, die für immer bleibt

Im Unterschied zu nachträglich behandelten oder mit stark migrierenden Substanzen ausgerüsteten Produkten ist in den bioaktiven Trevira Fasern ein spezieller Wirkstoff fest und unveränderbar integriert. Dieses Additiv wirkt permanent antimikrobiell.

Oben: Trevira Bioactive (links) bleibt länger rein und frisch, während bei normalen Fasern (rechts) das Wachstum von Bakterien auf der Oberfläche möglich ist.

Unten: Antimikrobiell wirkende Additive sind fest in der Trevira Faser (links) verankert, während bei nachträglich behandelten Fasern (rechts) die chemischen Substanzen in die Umgebung migrieren und menschliche Zellen oder die natürliche Hautflora schädigen können.

Einsatzbereiche

Trevira Bioactive Stoffe finden vielfältigen Einsatz in unterschiedlichen Bereichen:

Bekleidung

  • Arbeits- und Schutzkleidung 
  • Dienstbekleidung
  • Sport- und Fitness-Bekleidung 
  • Funktionsunterwäsche 
  • Outdoor-Bekleidung
  • Socken, Strümpfe

Haustextilien

  • Bettwäsche 
  • Handtücher 
  • Matratzenbezüge 
  • Füllungen für Kopfkissen und Decken

Heim- und Objekttextilien

  • Dekotextilien
  • Möbelstoffe 
  • Bett-Textilien

Sonstige Anwendungen

  • Inkontinenzunterlagen und –unterwäsche 
  • Bandagen 
  • Stützkorsagen und –strümpfe 
  • Reinigungstextilien 
  • Schonbezüge 
  • Innenfutter und Einlegesohlen für Schuhe

Getestete Sicherheit

Umfangreiche Testreihen, die von unabhängigen externen Instituten durchgeführt wurden, haben die antimikrobielle Wirkung von bioaktiven Trevira Fasern nachgewiesen. Dabei hat sich gezeigt, dass die bioaktive Komponente das exponentielle Wachstum von Bakterienpopulationen auf der Faseroberfläche verhindert. Ebenso hat das Institut Hohenstein in einer umfangreichen Langzeitstudie gezeigt, dass Trevira Bioactive Textilien hautfreundlich sind. Die antimikrobielle Wirkung ist auf die Faseroberfläche begrenzt. Dies belegen die durchgeführten Hautverträglichkeits- und Zytotoxizitäts-Tests, bei denen keine Zellschädigungen der Haut nachgewiesen werden konnten. Die Hautflora und andere physiologische Hautparameter zeigten im Kontakt mit Trevira Bioactive keinerlei signifikante Veränderungen. In seinen textilen Eigenschaften besitzt Trevira Bioactive selbstverständlich alle Vorteile der bewährten Trevira Fasern.

Ihr Ansprechpartner

Ich helfe gerne weiter.

Petra Kruecken

Manager Trademark Service & Business Development Trevira CS

Trevira GmbH

Philipp-Reis-Straße 4

65795 Hattersheim

Deutschland