Trevira GmbH: Zahlen und Fakten

Hersteller von hochwertigen Markenpolyesterfaser- und Filamentgarnspezialitäten für die Heimtextil-, Automobil- und Bekleidungsindustrie sowie für den Hygienebereich und technische Anwendungen.

gegründet: 1956 (Marke Trevira) zunächst als Teil der Fasersparte der Farbwerke Hoechst AG); 1998 ausgegründet als Trevira GmbH & Co KG;
1.1.2010 Neugründung als Trevira GmbH
 
Eigentümer: Indorama Ventures PCL (Thailand)
Dachgesellschaft: Trevira Holdings GmbH
 
Geschäftsführer: Klaus Holz (CEO)
 
Aufsichtsrat: Jochen Boos (Vorsitzender)
 
Beschäftigte: (Stand 1.1.2018) rd. 1.100
 
Standorte: Bobingen / Deutschland: Produktion
Guben / Deutschland: Produktion
Hattersheim / Deutschland: Geschäftsführung, Marketing & Vertrieb
 
Jahresumsatz (2017): ca. 244 Mio. Euro
 
Verkaufsmengen: 85.000 t/a Stapelfasern und Filamentgarne
(Polyester, PBT, PLA, Bikofasern/Hybridgarne u.a.)
32.000 t/a Polyesterchips
 
Geschäft von Trevira 2017
[nach Einsatzgebieten,
in % vom Umsatz:]
41 % Technisch, Hygiene
19 % Heimtextil
14 % Automobil
12 % Bekleidung
14 % Polyesterchips
 
Kunden: Textilindustrie weltweit
mit Schwerpunkt Europäische Union
 
Export außerhalb Europäische
Union (in % vom Absatz):
23 %

 
International Zertifiziert: ISO 9001
ISO 14001
ISO 50001
AEO – Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter
Oeko-Tex Standard 100 Zertifikat für textile Trevira Produkte

Der schnelle Weg zu uns

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Zum Kontaktformular