Automobil-Textilien

Automobiltextilien

In der Mehrzahl der Automobile aus europäischer Produktion sind Textilien aus Trevira verarbeitet. Wir verfügen über ein langjähriges textiles Know How im Automobilbereich: Die ersten Polyesterqualitäten für die Automobilindustrie wurden Anfang der 70er Jahre von Trevira entwickelt.

Unsere Produkte für die Autoindustrie

Die Palette unserer Produkte für Automobilinnenausstattungen umfasst

  • Spinnfasern
  • glatte Filamentgarne (rohweiß und spinngefärbt)
  • texturierte Filamentgarne (elastische Garne, luft- und falschdrahttexturiert, Chenille und Knit-de-Knit; in spinngefärbt, garngefärbt und rohweiß).

Spinnfasern werden zu 100% oder in Mischungen mit Wolle zu hochwertigen Sitzbezugsstoffen oder als Nonwovens in Hutablagen verarbeitet. Unsere Filamentgarne können in allen Technologien – wie Weberei, Strickerei und Wirkerei eingesetzt werden. Daraus werden Autohimmel, Sitzbezüge, Türverkleidungen, Säulenverkleidungen und Hutablagen.

Maßgeschneiderte Produktentwicklung

Im Laufe der Jahre haben wir bei Trevira Produkte entwickelt, die den Anforderungen an modernes Design, Technik und Komfort entsprechen. Eine besondere Problemlösung bieten Garne für Textilien, die sich extremen Verformungen anpassen müssen, wie z. B. Vertiefungen für Haltegriffe im Autohimmel oder in Türseitenteilen. Hier bieten unsere elastischen Filamentgarne die erforderliche Elastizität und Dehnung.
Einen besonderen Wert legen wir auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden bei der Entwicklung von neuen textilen Flächen. Pilotlinien und spezielle Maschinen für die Garnherstellung in unseren F+E Abteilungen ermöglichen eine schnelle und kostengünstige Produktentwicklung. Ein Team von Spezialisten steht für die Unterstützung bei der Umsetzung in die kommerzielle Produktion zur Verfügung.

Wir liefern weltweit

Durch die verstärkte Globalisierung der Automobilindustrie und den Bau von „Weltmodellen“ ist weltweite Lieferfähigkeit zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Wir liefern unsere Garne nicht nur an Hersteller in Europa, sondern auch nach Afrika, Asien, Nord- und Südamerika.

Qualität

Die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Trevira verfügen über alle Prüfmethoden für die von der Automobilindustrie geforderten strengen Tests. So erfüllen z. B. die spinngefärbten glatten und texturierten Garne die hohen Anforderungen an die Lichtechtheit.
Trevira ist zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 14001 und unsere Produkte tragen natürlich das Ökotex 100 Label.

Der schnelle Weg zu uns

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Zum Kontaktformular